Liebe Eltern, liebe Freunde!

„Unser Gott ist voll Liebe und Erbarmen; er schickt uns den Retter, das Licht, das von oben kommt.“ Mit diesen freudigen, hoffnungsvollen Worten beschreibt die Bibel die Geburt Jesu (Lukas 1,78). Der Sohn Gottes kam in unsere Dunkelheit und Bedrängnis, um uns seine Liebe und das ewige Leben bei Gott zu schenken. Daran dürfen wir uns in dieser Adventszeit wieder in besonderer Weise erinnern.

Von der Liebe, die Gott uns erwiesen hat, wollen wir aber gerne auch etwas an unsere Mitmenschen weitergeben. Als christliche Schule unterstützen wir immer wieder sozialdiakonische und karitative Projekte in aller Welt, und wir freuen uns, wenn unsere Schüler/-innen selbst die Initiative dazu ergreifen – ganz im Sinne der dritten Kernaussage unseres Leitbilds: „Verantwortung übernehmen – sich engagieren“. Unsere Titelseite hat Sie bereits auf dieses Thema eingestimmt, auf der nächsten Seite finden Sie weitere aktuelle Beispiele.

Für die bevorstehenden Festtage wünsche ich Ihnen, dass Sie Gottes Liebe wieder ganz neu erleben.


L. Jost
L. Jost
(Schulleiter der AHF-Schule)



Back to Top

Magazin auswählen

Magazin 143 Magazin 143
Magazin 142 Magazin 142
Magazin 141 Magazin 141
Magazin 140 Magazin 140
Magazin 139 Magazin 139
Magazin 138 Magazin 138
Magazin 137 Magazin 137
Magazin 136 Magazin 136
Magazin 135 Magazin 135
Magazin 134 Magazin 134