Selbst mal im Rolli sitzen: AHF-Schüler/-innen warfen Körbe von weiter unten

In den Sportunterricht der ehemaligen Klasse 5R kamen zwei Vertreter des Sportvereins RSV Lahn-Dill, und sie hatten eine ganze Menge Rollstühle mitgebracht. Größtenteils waren dies stabile und drehfreudige Sportstühle, wie sie auch in der 1. Bundesliga des deutschen Rollstuhlbasketballs verwendet werden. Jörg Fink, der ein Jahrzehnt lang aktiver Bundesligaspieler gewesen war, erklärte den zehn- und elfjährigen Kindern geduldig und fachkundig, wie er und andere gehbehinderte Sportler mit diesem Hilfsmittel beim Ballspiel umgehen und warum sich ein Rollstuhl für Straße und Wohnung von einem für Hochleistungssport stark unterscheidet. Schließlich durften die 22 Kinder Platz nehmen und Beschleunigung, Kurven sowie Bremsmanöver üben. Große Scheu hatten sie vor den Rollstühlen sowieso nicht, denn ein Junge in ihrer Klasse benutzt dieses Hilfsmittel täglich beim Schulbesuch und ist darauf angewiesen.

Aber sitzend den Basketball im Korb platzieren? Unter der Mithilfe Finks und seines Vereinskameraden Michael Kreil übten die Realschüler/-innen rollend die Ballaufnahme vom Boden aus und das beim Basketball übliche Prellen und Werfen. Sportlehrer Timo Bäcker freute sich, dass immerhin 80 % seiner Schüler/-innen es schafften, auf den Korb zu zielen und zu treffen. So konnte dann ein Spiel in zwei gegeneinander antretenden Mannschaften durchgeführt werden, und die Fünftklässler merkten: Ob man wegen einer Lähmung oder nur zu sportlichen Zwecken im Rollstuhl Platz nimmt – die Sportart Rollstuhlbasketball hat einen ganz eigenen Reiz. Man lernt neue Bewegungsabläufe, kann Erfolgserlebnisse haben, und es ist eine besondere Erfahrung, wenn alle in der Klasse auf demselben Niveau sitzen. So konnte Spaß im Unterricht mit einer speziellen Lernerfahrung verbunden werden. Viele der Schüler/-innen werden sicher der Einladung folgen und sich in der kommenden Saison einmal in Wetzlar ein Bundesligaspiel des RSV Lahn-Dill im Rolli-Basketball anschauen.

Back to Top

Magazin auswählen

Magazin 143 Magazin 143
Magazin 142 Magazin 142
Magazin 141 Magazin 141
Magazin 140 Magazin 140
Magazin 139 Magazin 139
Magazin 138 Magazin 138
Magazin 137 Magazin 137
Magazin 136 Magazin 136
Magazin 135 Magazin 135
Magazin 134 Magazin 134